Energieausweise

Slider
 
Die Effizienz des Gebäudes auf einen Blick – für optimierte Gebäudeplanungen
 

Die Verpflichtung zur Vorlage eines Energieausweises für Verkäufer, Vermieter und Verpächter von Gebäuden, ist inzwischen weitläufig bekannt. Ebenso werden Energieausweise oftmals zur Neueinreichung, Sanierung und für Förderansuchen benötigt. Oftmals wird aber darauf vergessen, dass der Energieausweis auch gleichzeitig als Planungsinstrument verwendet werden kann.
Wir simulieren mit dem Energieausweis den zukünftigen Energieverbrauch, finden Schwachstellen und Baufehler, und ermitteln mittels Heizlastberechnung den für Sie und Ihre Situation optimalen Energieträger sowie die richtige Dimensionierung der Heizung.
Lassen Sie sich einen Energieausweis erstellen und optimieren Sie damit Ihren zukünftigen Energiebedarf.

 
Unsere Dienstleistungen
    • Ermittlung der Behördenanforderungen
    • Gebäudethermografie
    • Energieausweiserstellung für Wohn- und Nichtwohngebäude
    • Energieausweiserstellung für Neu- und Bestandsgebäude
 
Aus der Praxis

Im Zuge der Erstellung eines Energieausweises für ein neu entstehendes Wohngebäude werden bezüglich Wärmedämmung unterschiedliche Varianten errechnet. Die geplante Wärmedämmung wird geringfügig erhöht, sodass eine höhere Förderstufe erreicht werden kann. Dies steigert nicht nur den Komfort und den Wert des Objektes, es reduziert auch den Wärmebedarf der nächsten Jahrzehnte. Die höhere Förderung übersteigt die Mehrkosten der Dämmung um zirka 20 %.

 
Ihre Ansprechpersonen


Mag. Michael Burgstaller
E-Mail: michael.burgstaller@mitplan.at
Tel. Nr.: +43 660 6453 287


Dipl.-Ing. Wolfgang Schoberleitner
E-Mail: wolfgang.schoberleitner@mitplan.at
Tel. Nr.: +43 676 7037 301