Energieaudits und Managementsysteme - mitPlan

Energieaudits sind nicht zuletzt seit der Erlassung des Energieeffizienzgesetzes in nationalen und internationalen Unternehmen wohlbekannte Begriffe. Dieses Bundesgesetz rückt in Umsetzung der EU-Richtlinie 2012/27/EU die Themenkreise Energieeffizienz und Erneuerbare Energien in den Vordergrund.

Wirkte es anfänglich auf verpflichtete Unternehmen und Energiedienstleister eher wie eine Pflicht zur Berichterstellung für die Schublade, zeigte die Arbeit mit unseren Kunden jedoch, dass eine intensive Auseinandersetzung mit diesen Themen nicht nur zu Energie- und Kosteneinsparungen führt, sondern auch den Absatz von nachhaltigen Produkten massiv steigert. Verhandlungen mit Energielieferanten, Inanspruchnahme von Förderungen für neue Anlagen und Geräte, sowie Bewertung und Verkauf von Energieeffizienzmaßnahmen übertreffen bei Weitem die finanziellen und personellen Aufwendungen für die erforderlichen Energieaudits und führen letztlich zu einem maßgeblichen unternehmerischen Vorteil unserer Kunden.

 

Aus der Praxis:

Im Zuge der Erstellung eines Energieaudits für einen unserer Kunden werden dessen Energielieferverträge gesichtet. Dabei wird festgestellt, dass die konkret vereinbarten Energiekosten deutlich über dem Marktpreis liegen. Durch eine neuerliche Ausschreibung und Verhandlungen mit den Energielieferanten kann eine deutliche Kostenreduktion erzielt werden.

Ein Unternehmen plant den Tausch einer Betriebsanlage. Vor Durchführung dieses Vorhabens werden unterschiedliche Fördermodelle analysiert und geprüft. Durch die fristgerechte Einreichung der entsprechenden Förderansuchen kann das Unternehmen für den geplanten Anlagentausch eine Förderquote in Höhe von 33% in Anspruch nehmen.

 

Unsere Dienstleistungen:

  • Energieaudits gemäß EN 16247-1 / Energieeffizienzgesetz §18
  • Maßnahmenberechnung und -bewertung gemäß Energieeffizienzgesetz
  • Fördermanagement (Landes-, Bundes- und EU-Förderungen, ELENA, FFG, EFRE, Leader etc)
  • Beleuchtungskonzepte
  • Energieflussanalysen von Prozessen, Unternehmen oder Standorten
  • Energiekonzepte für Kommunen (alle Bundesländer)
  • Energieberatungen für KMUs, Hotellerie und Gastronomie
  • Konzeptionelle Entwicklungsstrategien
  • Optimierung der Maßnahmen zur Erreichung der gesetzlich vorgeschriebenen Einsparungen im gewerblichen / industriellen Bereich
  • Unternehmensberatung für EVUs (EEffG-Consulting, Maßnahmenliste, Anrechenbarkeiten etc)

 

Für nähere Informationen und Auskünfte kontaktieren Sie bitte Mag. Michael Burgstaller oder Dipl.-Ing. Andrea Goerth

 

D Energieaudit 1150px